Über mich


Geboren und aufgewachsen bin ich im Süden Deutschlands. Ich studierte in Berlin, Madrid und Freiburg i. Br. Politikwissenschaften, Holocaust Studies und TV-/Radiojournalismus an der FU Berlin (Prof. Dr. Steinbach; Dr. Johannes Tuchel) sowie in Teilen an der TU Berlin (Prof. Dr. Wolfgang Scheffler, Oberstaatsanwältin Helge Grabitz).  

Es folgten Weiterbildungen zur:

  • Ego-State-Coach
  • Systemischen Coach
  • Psychologischen Beraterin


An den Münchner Studios für Performing Arts besuchte ich Kurse in klassischem Gesang bei Daniela Naini, in Hip-Hop-Dancing und englischsprachigem Schauspiel (Shakespeare).

2004 und 2005 nahm ich am Münchner Medienmarathon erfolgreich teil. Ich laufe jeden Tag und ich tanze jeden Tag Hip-Hop.

Nach meiner freiberuflichen Tätigkeit als Korrektorin und Lektorin für verschiedene Verlage wagte ich mich an meine eigenen Bücher. Außerdem belastete mich meine Vergangenheit mehr und mehr, sodass ich Schwierigkeiten beim Ausüben meiner Arbeit hatte.

2004–2015: Heraus kam meine autobiografische Buchreihe Die Happy-End-Chroniken, bestehend aus Coco (Roman 1), Raphael und Rahel (Roman 2) und Noah und Die Wunderbaren Drei (Roman 3) sowie aus dem Sachbuch Innere Kleider.

2021 veröffentlichte ich das Sachbuch Die hochsensible Unternehmerin und ich war Co-Autorin in Bist du bereit für dein eigenes (Online-)Business?

2017–2021: Entwicklung eigener Coaching-Formate

2021: Beginn meiner Coaching-Tätigkeit

MIT MEINER ARBEIT UNTERSTÜTZE ICH DEN VEREIN "ESEL IN NOT E.V." MIT ANGESCHLOSSENER PATENSCHAFT FÜR EIN TIER.

Mehr zu meinem beruflichen Werdegang: linkedin.com/in/cocosonne